Die Struktur der Kundenaufträge, die aus dem Lager bedient werden sollen, ist entscheidend für die Auswahl der richtigen Lager- und Kommissionierprinzipien und -technologie.

Wesentliche Kennzahlen aus der Analyse der Auftragsstruktur sind z.B.

  • Anzahl aktiver SKUs pro Zeiteinheit
  • Anzahl von Picks pro Auftragszeile
  • Anzahl unterschiedlicher Auftragszeilen pro Auftrag

und dies alles bezogen auf bestimmte Temperaturzonen, Kundengruppen, etc.